Zurück zur Übersicht


Projekt Singvogelschutz - Vogelnistkästen

Bereits vor der Übernahme unserer Bachpatenschaft betreuten wir etwa 20 Nistkästen am Ortsrand von Hahnheim entlang der Selz und im NSG Hahnheimer Bruch. Diese Zahl wuchs im Laufe der Zeit auf über 40 Kästen, die zum Teil auch in Eigenarbeit entstanden.
Die eingesetzten Kästen sind mit den Lochgrößen 26mm, 32mm, 45mm und oval 29x55mm ausgestattet. Unter den Eigenbauvarianten finden sich auch Halbhöhlen, die gerne angenommen werden.

In einer kleinen Broschüre beschreiben wir den einfachen Selbstbau eines Nistkastens aus Holz. Dieses Faltblatt können Sie sich gerne im Downloadbereich herunter laden.

Sie haben Interesse?
Hier noch ein paar Tips zur Praxis und Reinigung:

  • die Aufhänghöhe können Sie an Ihre Leiter anpassen aber mindestens 2,80m hoch
  • das Flugloch sollte immer in südöstliche Richtung zeigen
  • ab Ende September können die Kästen in der Regel bedenkenlos gereinigt werden
  • verbrennen Sie die Nester in Grundstücksnähe wegen der enthaltenen Parasiten
  • die Reinigung der Kästen erfolgt mit einer festen Bürste (nicht mit Insektiziden)

Interessant ist es auch, wenn Sie den bewohnten Kasten, durch ein Fenster, im Garten beobachten können.

 [HOME]