Nachwuchsbachpaten in Sicht:

Der SC-Hahnheim sucht für ein dauerhaftes Projekt seiner Vereinsjugend ab Sommer 2010

                     " Auszubildende Bachpaten "  

zur Betreuung des Selzabschnitts von der Untermühle/Köngernheim bis alter Bahnhof/Hahnheim

Diesem Aufruf folgten etwa 58 Kinder und nahmen am diesjährigen Feriencamp des SC-Hahnheims teil. Die Organisatoren Dr. Sabine Helmbold und Kai-Uwe Bechtel setzten sich das Ziel, möglichst viele Kinder für die Natur zu begeistern und als künftige Bachpaten zu gewinnen. Ein abwechslungsreiches Programm ließ von 9 Uhr bis 15 Uhr keine Langeweile aufkommen. Ein eigens entworfenes Logo wurde zum Landartprojekt. Der Künstler Sven Schalenberg zeigte den Kindern, wie man mit Materialien aus der Natur ein Eindrucksvolles Kunstwerk schaffen kann.
Unter der Leitung von Thomas Henschel, als langjähriger Bachpate, wurden kleine Exkursionen unter Beachtung der Regeln zum Schutze der Natur durchgeführt, Insekten und Pflanzen bestimmt und unter dem Stereoskop betrachtet sowie Unterschlupf- bzw Nistmöglichkeiten für Insekten und Vögel gebaut.
Ein Highlight neben den zahlreichen Spielen und Aktivitäten war mit Sicherheit der Auftritt des Falkners Christian Krey zusammen mit seinem Sakerfalken Petra.
Abschließend überreichte Landrat Claus Schick nach Vertragsunterzeichnung die Bachpatenurkunde an die Vereinsjugend des SC-Hahnheims.

Die "Altbachpaten" freuen sich auf junge Unterstützung und stehen natürlich mit Rat und Tat zur Seite! Auf eine tolle und spannende Zusammenarbeit!

img_0390.jpgimg_0484.jpgimg_0709.jpgimg_0745.jpg

img_0783.jpgimg_0784.jpgimg_0790.jpgimg_1030.jpg

img_1040.jpgimg_1206.jpgimg_1262.jpgimg_1357.jpg

[HOME]