Über uns

Wir, Andreas Reuter und Thomas Henschel, wohnen seit 1984 in Hahnheim. Bereits in der Schulzeit erkunden wir die Hahnheimer Umgebung und beginnen uns nach und nach für die Natur und deren Erhalt zu interessieren. Mit einfachen ökologischen Tests fangen wir an die Qualität des Selzwassers zu bestimmen. Im April 1992 entstehen aus einer alten Holzsandkiste zehn Vogelnistkästen, die im Naturschutzgebiet "Hahnheimer Bruch" ihren Einsatz finden. Dort hängen sie noch heute, doch ihre Anzahl ist mittlerweile auf 40 Kästen entlang der Selz bei Hahnheim gestiegen.

Durch die Fernsehsendung "Löwenzahn" werden wir auf die Möglichkeit zur Übernahme einer Bachpatenschaft aufmerksam. Wir fassen den Entschluß, eine solche zu übernehmen und informieren uns darüber bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen. Unser Ansprechpartner hierzu wird Herr Peter Krings, von dem wir alle zu einer Bachpatenschaftsanmeldung notwendigen Unterlagen erhalten.

Am 18. März 1996 ist es dann endlich soweit und wir werden zusammen mit unserem ehemaligen Ortsbürgermeister, Herr Wilhelm Westphal, zur Vertragsunterzeichnung nach Ingelheim am Rhein eingeladen. Herr Landrat Claus Schick überreicht uns dort feierlich die Bachpatenverträge.

Während eines Bachrundgangs lernen wir Marcel Kook kennen und stellten bald fest, das wir unsere Interessen teilen. So kommt es, dass wir am 25. Mai 2003 offiziell Verstärkung erhalten. Herr Landrat Claus Schick überreicht im Rahmen des Hahnheimer Radwegfestes eine Bachpatenurkunde an Marcel. Er betreut nun einen weiteren, ca. 3km langen Abschnitt ab der Brücke zwischen Sörgenloch und Udenheim bis hinter die Darmstadtsmühle in Sörgenloch.

Marcel's Frau Karin beteiligt sich seit dem 11.06.2006 ebenfalls offiziell an der Bachpatenschaft. Sie erweitert den betreuten Bachabschnitt um einige Kilometer in Richtung Nieder-Olm. Anlässlich zum zehnjährigen Jubiläum der Bachpatenschaft Selz bekam sie durch Landrat Claus Schick ihr Bachpatenurkunde überreicht. Somit wird es Möglich sein, im Rahmen der Bachpatenschaft, die vom Selzverband geplante Renaturierung zwischen Sörgenloch und Nieder-Olm zu begleiten und von Anfang an zu dokumentieren.

Heute betreuen wir zusammen einen ca. 11 km langen Abschnitt der Selz zwischen den Gemeinden Hahnheim, Sörgenloch und Nieder-Olm.

 

[HOME]